Bundesweiter Flashmob für ein gutes Bundesteilhabegesetz

Unbenannt

Wann? am 21. April 2016 um fünf vor 12 (11:55 Uhr)! Bitte sei pünktlich!
Wo? Bundesweit! Für Berlin: Weltzeituhr am Alexanderplatz
Wie? Bringt möglichst Wecker, Eieruhren oder eure Handys mit entsprechenden Weckgeräuschen mit. Andere laute Gegenstände wie Topfdeckel, Rasseln usw. sind auch willkommen.
Diese wollen wir gemeinsam gleichzeitig klingeln lassen! Die Bundesregierung soll endlich aufwachen! Wir wollen ein gutes Bundesteilhabegesetz – und zwar jetzt!
Warum? Wir fordern:
– die volle Umsetzung der Behindertenrechtskonvention der Vereinten Nationen im Rahmen des versprochenen Bundesteilhabegesetzes!
– Gewährung von Unterstützung bei Teilhabe, Assistenz und Pflege unabhängig von Einkommen und Vermögen des Menschen mit Behinderung und deren Partner*innen! Macht uns nicht weiter arm!
– Unterstützung müssen individuell statt in aussondernden Einrichtungen geleistet werden!

Wer? Alle Menschen! Bringt Freund*innen, Familie, Bekannte, Nachbar*innen, Kolleg*innen, Unterstützer*innen und viele mehr mit!

Einladung-gelayoutet

Pressemitteilung vom 19.04.2016 Behinderte Menschen wecken die Bundesregierung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*